Informationen für Menschen die mit unseren Hunden spazieren gehen möchten

Sie möchten Gassigeher in unserem Tierheim werden? Das freut uns!

Der Alltag im Tierheim ist für viele Hunde oft nicht sehr abwechslungsreich, und so freuen sie sich besonders, wenn sie spazieren gehen dürfen. 
Für diese Aufgabe können wir gut Ihre Hilfe gebrauchen. Aber nicht nur dafür. Viele der Hunde lieben es mit den Menschen zu kuscheln oder auch einfach nur in seiner Nähe sein zu dürfen, während der zum Bespiel Zeitung liest oder in der Sonne sitzt. Egal, ob Sie nur einmal die Woche oder täglich kommen möchten, die Hunde freuen sich über Zuwendung und Gesellschaft. 

Bevor Sie jedoch diese verantwortungsvolle Aufgabe übernehmen können, ist eine Schulung für Sie mit dem Umgang mit den Hunden notwendig. Diese Schulung ist für Sie selbstverständlich kostenfrei. An einem Sonntagvormittag (die Termine erfahren Sie über unsere Homepage) erfahren Sie, nach welchen Richtlinien wir mit den Hunden arbeiten, wie wir uns den sicheren Umgang mit den Hunden wünschen und auf welche Sicherheitsaspekte Sie achten müssen. 
Sie werden über wichtige Themen rund um den Hunde informiert und erhalten so die Möglichkeit, Neues zu erfahren oder bereits vorhandenes Wissen nochmals zu vertiefen und aufzufrischen. 

Nach Abschluss dieser Schulung erhalten sie einen Gassigeherausweiss, der Sie als offiziellen ehrenamtlichen Gassigeher des Tierheim Schwebheim ausweist. 

Der Ausweis ist Voraussetzung für das Ausführen der Hunde. 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.


Zu welchen Zeiten kann ich einen Hund ausführen?

Die Zeiten in denen Sie mit unseren Hunden spazieren gehen können, ändern sich aufgrund geänderter Öffnungszeiten (ab 01.04.2015) wie folgt:

Mo. - Sa. von 08.30 Uhr - 11.30 Uhr

Montags, Mittwochs und Donnerstags von 14.00 Uhr - 16.30 Uhr

Sonntags von 08.30 Uhr - 10.00 Uhr